Es sollte die größte Gruselshow werden, die es je im Murnau-Theater gegeben hat: 50 Schauspieler, 30 Sänger und 20 Tänzer haben in monatelanger Arbeit einen schaurigen Streifzug durch die große Welt der Gruselklassiker vorbereitet. Doch Theaterchef Moritz Murnau hatte sich mal wieder nicht im Griff und hat alle Mitarbeiter vergrault. Nur sein treuer Techniker Jürgen und die Putzfrau Katharina Kowalski sind ihm noch geblieben.

Absagen? Auf gar keinen Fall! Schließlich ist Premiere, und das Publikum sitzt bereits im Saal! Murnau beschließt: Er selbst, Kowalski und Jürgen müssen den Abend retten. Sie werden sämtliche Rollen einfach selbst spielen. Und die Zuschauer werden um Mitwirkung gebeten.

Auf geht die wilde Fahrt durch Klassiker der Grusel-Geschichte wie „Dracula“, „Frankenstein“, „Dr. Jekyll & Mr. Hyde“ und „Die Mumie“! Aber warum geht dauernd etwas schief? Hat der Geist, der angeblich im Murnau-Theater spukt, seine kalten Finger im Spiel? Und was hat es mit diesem schrecklichen Mord auf sich, der vor 10 Jahren im Zuschauerraum geschehen ist?

„Ein Biss für 2 – Ein Abend voller Schrecken“ ist unsere neue Gruseldinner-Komödie in fünf Akten und mit vier Gängen. Es erwartet Sie ein wahnwitziger Abend voller Gags, Gänsehaut und Überraschungen, kulinarisch garniert mit einem leckeren Menü.

 

 

Termine finden und Plätze buchen

Januar 2022

Hotel „Schloss Friedestrom“ 41541 Dormagen 85,00 €

MENÜ

X
  • Cannelloni aus den Karpaten mit Ziegenfrischkäse und Zucchini an Blutrote-Bete-Orangensalat
  • Experimentelles Kürbiscrèmesüppchen mit steirischem Kürbiskernöl und höllischem Popcorn
  • „Confit de Canard“ auf ägyptische Art auf Preiselbeer-Rotkohl mit geheimnisvollem Kräuter-Serviettenknödel
  • Frau Kowalskis bretonische Apfeltarte mit Vanillesauce

Februar 2022

Kronenschlösschen 65347 Eltville-Hattenheim 89,00 €

MENÜ

X
  • Friedhofs-Feldsalat mit schwarzmagischen Croutons, Specklardon und Kürbiskernöl-Vinaigrette
  • Experimentelles Brokkolirahmsüppchen mit Mandel
  • Rosa gebratener Kalbstafelspitz nach Art der Pharaonen mit verfluchtem Waldpilzrahm und Karotten-Kartoffelstampf
  • Frau Kowalskis Crème brûlée
Schützenhof Paderborn 33102 Paderborn 85,00 €

MENÜ

X
  • Gebeizter Karpaten-Lachs mit Radieschen-Endiviensalat und Honig-Senfsauce
  • Experimentelle Petersiliencremesüppchen mit Walnüssen
  • Schweinefilet im Speckmantel nach Art der Pharaonen mit schwarzmagischem Wurzel-Karottengemüse, gebratenen Knödeln und Brombeersauce
  • Edgars Grießflammerie mit Beerenröster
Burg Frankenstein 64367 Mühltal 85,00 €

MENÜ

X
  • Dämonische Ratatouille mit Ziegenkäse
  • Anti-Vampir-Suppe
  • Gefülltes Schweinefilet nach Art der Pharaonen mit Rahmsoße und Spätzle-Gemüse
  • Wiener Melange à la Frau Kowalski
Burg Stettenfels 74199 Untergruppenbach 85,00 €

MENÜ

X
  • Um Mitternacht geernteter Rucolasalat mit Avocado, Pinienkernen und blutleeren Shrimps
  • Im Labor geköchelte Kürbiscremesuppe mit Pfeffer-Krokantsahne
  • Tounados vom Rind nach Art der Pharaonen mit Cherrytomaten in teuflischer Trüffelbutter, Erdapfelgratin und Lembergerjus
  • Höllisch heiße Himbeeren mit Vanilleeis und Sahne
Arcotel Camino 70191 Stuttgart 85,00 €

MENÜ

X
  • Blutrotes Beete-Carpaccio mit transsilvanischen Walnüssen, Friedhofs-Feldsalat und Himbeervinaigrette
  • Experimentelle Kürbiscremesuppe mit Croutons
  • Kalbsrahmgulasch nach Art der Pharaonen mit Romanesco und Kroketten
  • Frau Kowalskis lauwarmes Schokotörtchen mit Vanilleeis mit Karamellsoße

März 2022

Potpourri 29683 Bad Fallingbostel 85,00 €

MENÜ

X
  • Hausgemachte Antipasti nach transsilvanischer Art mit Pinienkernen und kleinem Mozzarella
  • Experimentelle Tomatensamtsuppe mit Basilikumpesto und geheimnisvoller Kräutercreme
  • Gebratene Perlhuhnbrust nach Art der Pharaonen auf Kürbisgemüse, mit Brombeersauce und Parmesanpolenta
  • Edgars Panna Cotta und Cassis-Sorbet mit Kumquatragout
Burg Rabenstein 95491 Ahorntal 89,00 €

MENÜ

X
  • Mysteriöse Selleriecremesuppe mit Apfel
  • Forellenfilet aus dem Laborteich auf verwunschenem Wurzelgemüse
  • Brustfilet vom untoten Hähnchen mit Kartoffelecken, blutigem Ragout und Gemüse
  • Frau Kowalskis explosives Panna Cotta mit roter Grütze
Hotel Burg Abenberg 91183 Abenberg 85,00 €

MENÜ

X
  • Friedhofs-Feldsalat mit Erdapfel-Speck-Dressing und schaurigem Serrano-Schinken
  • Experimentelle Petersilienwurzelsuppe mit Speckkracherle und eigenem Schaum des Wahnsinns
  • In der äygptischen Sonne geschmorte Rinderschulter mit magischem Madeirarahm, dazu leichtes Knoblauch-Kartoffelpüree nach Art der Pharaonen und glasiertes Zucchini-Möhren-Gemüse
  • Frau Kowalskis Topfenknödel mit Tonkabohnen-Eis und Schokoladenschaum
Mühle am Schlossberg 67681 Wartenberg 89,00 €

MENÜ

X
  • Bei einem geheimnisvollem Ritual gratinierter Ziegenkäse mit hausgemachtem Chutney und Blattsalaten aus dem Zaubergarten
  • Cappuchino von blutroter Beete mit Muskat
  • Rosa Kalbstafelspitz nach Art der Pharaonen in Estragonrahm mit Polentaschnitte und gebratenen Giftpilzen
  • Frau Kowalskis Créme Brûlée mit Erdbeersauce und hausgemachtem Frucht-Joghurteis

Oktober 2022

Arcotel Camino 70191 Stuttgart 89,00 €

MENÜ

X
  • Blutrote Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse, Walnusskernen, Kürbiskernöl und Apfelgel
  • Experimentelle Petersilienwurzelsuppe mit geräucherter Entenbrust und Backerbsen
  • Des Pharaos Lieblings-Rinderschmorbraten in der eigenen Soße mit Wurzelgemüse, vergifteten Rahmpilzen und Erdapfelstrudel
  • Frau Kowalskis Mandel-Amarettokuchen mit Mascarponecreme, Cassissorbet und Krokant

Dezember 2022

Januar 2023

Februar 2023

Klütturm 31787 Hameln 89,00 €

MENÜ

X

Unsere Küchenhexen grübeln noch ...

März 2023