„Geisterjäger John Sinclair“ ist mit einer Auflage von über 200 Millionen Bänden und zahlreichen Hörspielen Deutschlands erfolgreichste Gruselserie. Jetzt ist die schaurige Welt des Geisterjägers erstmals als Dinnershow zu erleben.

In seinem ersten Bühnenabenteuer ist John Sinclair einer im Wortsinn blutigen Verschwörung auf der Spur: Finstere Mächte wollen die Blutgräfin Elisabeth Báthory zu einem neuen, schrecklichen Leben erwecken. Die sagenumwobene Vampirin verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Tageslicht kann ihr nichts anhaben. Und sie könnte diese Fähigkeit an ihre Artgenossen weitergeben. Ein Szenario, das die Menschheit ins Chaos stürzen würde. Nur John Sinclair kann Báthory und ihre Diener noch aufhalten.

Alle Informationen zu Deuschlands erfolgreichster Gruselserie finden Sie hier: www.john-sinclair.de
Hörspiele, Bücher und vieles mehr zu Deutschlands erfolgreichster Gruselserie gibt es bei unserem Partnershop dergeisterjaeger.de

 

Termine finden und Plätze buchen

September 2022

Hotel Schloss Edesheim 67483 Edesheim 89,00 €

MENÜ

X
  • Tatar des Schreckens vom norwegischen Zombie-Lachs mit mörderischer Meerrettichcreme, Apfel und Radieschen
  • Cremesuppe vom Hokkaidokürbis, gekocht auf dem Friedhof am Ende der Welt, mit Wachtelbrust
  • Luzifers Roastbeef im höllischen Pfeffermantel auf dämonischem Bohnengemüse und Süßkartoffelpüree
  • Schokoladentarte aus der Gruft mit Birnensalat und Walnusseis

Oktober 2022

Zur Mühle 27607 Sievern 89,00 €

MENÜ

X
  • Cremesüppchen mit den Steinpilzen des Todes
  • Satans Anti Pasti von Parmaschinken mit magischer Melone, in der Hölle marinierter Paprika, vergifteten Champignons, Zucchini, Salami, Garnele und Tomate-Mozzarella, dazu Erdapfelbrötchen und Pesto
  • Schweinefilet in einer verhexten Kräuterkruste mit speckigen Bohnenbündchen und Erdapfelgratin
  • Himbeerschaum nach Art der Ghouls im Schokoladenmantel auf Vanillemousse mit Passionsfrucht und Pistaziencrumble
Burg Obbendorf 52382 Niederzier-Hambach 89,00 €

MENÜ

X
  • Steinpilzrisotto aus dem Hexenwald mit Rieslingsauce nach Art der teuflischen Gnome mit Blattspinat und getrockneten Kirschtomaten
  • Dr. Tods Kartoffel-Wirsing-Crémesuppe mit Croûtons, zuckendem Bacon und Créme fraîche
  • Auf dem Friedhof am Ende der Welt gebratene Schweinefiletmedaillons unter der teuflischen Pfeffer-Senf-Kruste mit glasiertem Wintergemüse und Speck-Zwiebel-Kräuter-Kartoffelpüree
  • Wikkas Haselnuss-Blaubeer-Crumble, im Gläschen gebacken, mit karamellisierter Ingwer-Birnen-Vanillesauce
Hotel “Schloss Friedestrom” 41541 Dormagen 89,00 €

MENÜ

X
  • Auf dem Thron vom Spuk gebackene Ziegen-Frischkäse-Rolle auf Karottencrème mit Asmodinas Chili-Popcorn und Erbsen-Sprossen-Salat
  • Kürbiscrèmesuppe nach Art der Dschinns mit Kürbiskernen
  • Im Höllenfeuer rosa gebratene Entenbrust auf Giftpilzrisotto mit Kerbel-Sand und Portweinjus
  • Spekulatius-Panna-Cotta nach Art der Ghouls mit Glühweinmousse und Vanille-Quitten-Ragoût

November 2022

Dezember 2022

Hotel Burg Abenberg 91183 Abenberg 89,00 €

MENÜ

X
  • Im Keller des Schreckens gefüllte Blätterteigtaschen an gemischten Salat
  • Luzifers Erdapfelsuppe mit Kräutercroutons von der Hexeninsel
  • Im Höllenfeuer geschmorter Rotweinbraten in teuflischer Madeirarahmsoße mit Erdäpfeln von der blutleeren Herzogin und vergiftetem Marktgemüse
  • Lauwarmer Schokoladenkuchen nach Art der Ghouls mit Vanillesauce und Erdbeerragout
Frischbier’s Restaurant 66839 Schmelz 89,00 €

MENÜ

X
  • Lisdorfer Friedhofs-Feldsalat an kross gegrilltem Höllenlachs von der Holzplanke
  • Luzifers Crèmesüppchen vom Bistener Sellerie und verhextem Lauch mit frittiertem Zwiebelstroh
  • In der Todesgruft Souvide gegartes Filet vom Rind auf um Mitternacht gerüffeltem Gratin aus Hüttersdorfer Kartoffeln, umrandet von einer kräftigen Jus mit giftgrünem Amazonaspfeffer und gebratenen Gemüseperlen
  • Mr. Grimes Crème brullée classique

Januar 2023

Februar 2023