Lade Veranstaltungen

Karten

89,00

(zzgl. VVK/Versand)
inkl. 4-Gang-Menü

Info

Burg Hornberg, Neckarzimmern

Umgeben von Weinbergen erhebt sich die Burg Hornberg als stolze Ritterburg aus dem 11. Jahrhundert hoch über dem romantischen Neckartal. Über viele Jahrhunderte war sie ein Lehen des Bistums von Speyer. 1517 kaufte Götz von Berlichingen den Hornberg als seine einzige Burg. Hier verbrachte er 45 Jahre seines bewegten Lebens und starb 1562. Inmitten der ursprünglichen und unverfälschten Romantik der Burg Hornberg entstand 1953 im ehemaligen Pferdestall das Hotel-Restaurant mit seinem unverwechselbarem Charme.

Durch die Verbindung von Qualität und Tradition ist das Hotel-Restaurant Burg Hornberg die ideale Adresse für Tagungen (3 Konferenzräume), Familienfeste, Jubiläen, Betriebsfeiern, Empfänge (4 Veranstaltungsräume) und Hochzeiten (Waldkapelle).

Adresse

Burg Hornberg 74865 Neckarzimmern
Telefon: 06261 - 92 460
Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet
Gästezimmer sind vorhanden

Termine finden und Plätze buchen

November 2020

Burg Hornberg 74865 Neckarzimmern 89,00€

MENÜ

X
  • Tatar von geräucherten Fischen aus dem Laborteich an mysteriösen wilden Kräutern
  • —–Brodelnde Suppe von der schwarzen Wurzel it Klößchen von Flusskrebsschwänzen
  • —–Zerstückeltes rosa gebratenes Schweinelendchen im verkrusteten Bauchspeck an einer Sauce vom modrigem Weinkeller mit einer zusammengesetzten Erdapfel-Gemüse-Roulade
  • —–Eingebrannte Crème brûlée aus der Versuchsküche mit Zimt-Kirsch-Kompott

Dezember 2020

Burg Hornberg 74865 Neckarzimmern 89,00€

MENÜ

X
  • Tatar vom blutigen Rind mit teuflischem Pfeffer auf schaurig mariniertem schwarzem Rettich
  • —–Wahnsinniges Schaumsüppchen von Roter Bete und Flusskrebsen
  • —–Ausgsaugtes Poulardenbrüstchen mit transsilvanischem Paprikamousse gefüllt, dazu verwunschenes karpatisches Wurzelgemüse und Anti-Vampir-Thymian-Erdäpfel
  • —–Domina Frosts Schokoladenmousse im Schlossgitter mit Blutorangen-Parfait

Februar 2021

Burg Hornberg 74865 Neckarzimmern 89,00€

MENÜ

X
  • Tatar vom blutigen Rind mit teuflischem Pfeffer auf schaurig mariniertem schwarzem Rettich
  • —–Wahnsinniges Schaumsüppchen von Roter Bete und Flusskrebsen
  • —–Ausgsaugtes Poulardenbrüstchen mit transsilvanischem Paprikamousse gefüllt, dazu verwunschenes karpatisches Wurzelgemüse und Anti-Vampir-Thymian-Erdäpfel
  • —–Domina Frosts Schokoladenmousse im Schlossgitter mit Blutorangen-Parfait

März 2021