Karten

89,00

(zzgl. VVK/Versand)
inkl. 4-Gang-Menü

Info

Hotel Burg Abenberg, Abenberg

Tausendjährige Burg am Tor zum Fränkischen Seenland

Burg Abenberg thront majestätisch hoch über dem malerischen Städtchen Abenberg. Während des Hochmittelalters wurde sie von den mächtigen Grafen von Abenberg zu einer der größten Burganlagen ausgebaut.

Auf dem heute noch zu besichtigenden mittelalterlichen Turnieranger – ihn hat bereits der berühmte Dichter und Minnesänger Wolfram von Eschenbach (1160/80 – 1220) in seinem „Parzival“ erwähnt – fanden in dieser Zeit prächtige Ritterturniere statt.
Im 13. Jahrhundert im Besitz der Hohenzollern, kam die Burg 1296 an die Bischöfe von Eichstätt, die sie bis 1806 als Verwaltungssitz nutzten. Mittelalterromantiker des 19. Jahrhunderts wollten die Burg noch „mittelalterlicher“ aussehen lassen und statteten sie mit mehreren malerisch wirkenden Türmen aus.Eigentümer ist heute der Zweckverband Burg Abenberg.

Das Hotel Burg Abenberg bietet Ihnen insgesamt 22 Zimmer. Davon befinden sich das Hochzeitszimmer, das Deluxe-Zimmer und 4 weitere Doppelzimmer im Schottenturm der Burg. Die restlichen 5 Doppelzimmer und 11 Einzelzimmer befinden sich im nahe gelegenen Gästehaus unterhalb der Burg, welches über einen kleinen Fussweg, mit einigen Treppenstufen, zu erreichen ist.

Adresse

Hotel Burg Abenberg Burgstraße 16
91183 Abenberg
Telefon: 09178 - 98 29 90
Für Rollstuhlfahrer geeignet
Gästezimmer sind vorhanden

Oktober 2022

Hotel Burg Abenberg 91183 Abenberg 89,00 €

MENÜ

X
  • Mörderisches Bruschetta mit Ruccolasalat auf blutigem Tomatendressing
  • Curry-Blumenkohlsüppchen nach Londoner Art
  • Im Leichenkeller gesottener Tafelspitz auf messerscharfer Meerrettichsoße, Kräutererdäpfel und glasiertes Wurzelgemüse
  • Richter Moonthmouth' Brownie auf Sauerkirschen mit Vanilleschaum

November 2022

Hotel Burg Abenberg 91183 Abenberg 89,00 €

MENÜ

X
  • Mörderisches Bruschetta mit Ruccolasalat auf blutigem Tomatendressing
  • Curry-Blumenkohlsüppchen nach Londoner Art
  • Im Leichenkeller gesottener Tafelspitz auf messerscharfer Meerrettichsoße, Kräutererdäpfel und glasiertes Wurzelgemüse
  • Richter Moonthmouth' Brownie auf Sauerkirschen mit Vanilleschaum
Hotel Burg Abenberg 91183 Abenberg 89,00 €

MENÜ

X
  • Transsilvanischer Antipasti-Teller mit Salatbouquet
  • Um Mitternacht geköchelte Essenz von Weiderind mit Sherry und schreienden Maultaschen
  • Ausgesaugte Hähnchenbrust mit geheimnisvoller Kräuterhaube und Erdapfelgratin, dazu verwunschenes Tomaten-Zucchini-Gemüse
  • Domina Frosts Tiramisu mit marinierten Aprikosen

Dezember 2022

Hotel Burg Abenberg 91183 Abenberg 89,00 €

MENÜ

X
  • Im Keller des Schreckens gefüllte Blätterteigtaschen an gemischten Salat
  • Luzifers Erdapfelsuppe mit Kräutercroutons von der Hexeninsel
  • Im Höllenfeuer geschmorter Rotweinbraten in teuflischer Madeirarahmsoße mit Erdäpfeln von der blutleeren Herzogin und vergiftetem Marktgemüse
  • Lauwarmer Schokoladenkuchen nach Art der Ghouls mit Vanillesauce und Erdbeerragout

Januar 2023

März 2023

Hotel Burg Abenberg 91183 Abenberg 89,00 €

MENÜ

X
  • Friedhofs-Feldsalat mit Balsamico-Dressing, Schwarzwälder-Schinken mit Kräuterbaguette
  • Experimentelle Petersilienwurzelsuppe mit Speckkracherle und eigenem Schaum
  • Unter ägyptischer Sonne geschmorte Rinderschulter mit Madeirarahm, dazu leichtes Anti-Vampir-Kartoffelpüree und gebratener Blumenkohl- und Brokkoliröschen
  • Frau Kowalskis Apfelstrudel mit Vanilleeis und Schokoladenschaum
Hotel Burg Abenberg 91183 Abenberg 89,00 €

MENÜ

X
  • Mörderisches Bruschetta mit Ruccolasalat auf blutigem Tomatendressing
  • Curry-Blumenkohlsüppchen nach Londoner Art
  • Im Leichenkeller gesottener Tafelspitz auf messerscharfer Meerrettichsoße, Kräutererdäpfel und glasiertes Wurzelgemüse
  • Richter Moonthmouth' Brownie auf Sauerkirschen mit Vanilleschaum