Lade Veranstaltungen

Karten

85,00

(zzgl. VVK/Versand)
inkl. Aperitif und 4-Gang-Menü

Info

Schwarzer Bär, Jena

Das Hotel Schwarzer Bär ist ein familiengeführtes Traditionshotel mit über 500-jähriger Geschichte. Viele bekannte Persönlichkeiten wie  Luther, Bismarck, Goethe und Schiller haben hier schon genächtigt. Der Schwarze Bär überzeugt durch seine zentrale Lage und seine ausgezeichnete Küche. Die Gruseldinner finden im stimmungsvollen Spiegelsaal statt.

Adresse

Schwarzer Bär Lutherplatz 2
07743 Jena
Telefon: 03641/4060
Für Rollstuhlfahrer geeignet
Gästezimmer sind vorhanden

Termine finden und Plätze buchen

Dezember 2020

Schwarzer Bär 07743 Jena 85,00 €

MENÜ

X
  • Carpaccio von im Höllenfeuer geräucherter Entenbrust an Friedhofs-Feldsalat, nappiert mit Orangenvinaigrette und geheimnisvollem  Kräuterbrotchip
  • Glasklare Essenz vom untoten Rind mit Gemüsestreifen und Kräuter-Pilzstrudel
  • Ausgesaugter Hirschrücken mit um Mitternacht gebratenen Pilz-Polenta-Talern auf sautiertem Wirsing und Preiselbeer-Portwein-Jus
  • Domina Frosts warmer Schoko-Mandel-Gugelhupf an Balsamico-Gewürzkirschen und Honigparfait

Januar 2021

Schwarzer Bär 07743 Jena 85,00 €

MENÜ

X
  • Avocado-Lachs-Törtchen an geheimnisvollem Wildkräutersalat und Aprikosen-Tomaten-Chutney
  • Fruchtiges Apfel-Sellerie-Süppchen auf Londoner Art mit Balsamico-Croûtons und Karottenstroh
  • In einer Nebelnacht bardierte Maispoularde auf Trüffel-Birnen-Risotto und mörderischem Paprika-Fenchel-Ragout
  • Richter Moonthmouth' Marzipan-Kirsch-Tiramisu mit gebrannten Nüssen

März 2021

Schwarzer Bär 07743 Jena 85,00 €

MENÜ

X
  • Carpaccio von Roter Bete mit in der Themse gefangenem Räucherwels an Rucola mit Limonenöl, dazu Brotchips
  • Vergiftetes Orangen-Karotten-Ingwersüppchen mit Jakobsmuschel
  • Um Mitternacht zubereitetes Kalbsfilet unter einer experimentellen Kräuterhaube auf verdächtigem Pilzragout mit Rucolagnocchi und geschmolzenen Rispentomaten
  • Mr. Pooles Mokka-Crème-Brûlée mit Grand Marnier-Parfait und Zwetschgenragout